Die Gesundheitspraxis Katrin Weißer & Yvonne Ebert für Vitametik & Mentalcoaching
Die Gesundheitspraxis  Katrin Weißer & Yvonne Ebert  für Vitametik & Mentalcoaching

Über Vitametik

Der ganzheitliche Ansatz, um wieder ins Lot zu kommen.

Lernen Sie auf den Folgeseiten diese manuelle Behandlungsmethode besser kennen:

 

  • Die Methode
  • Der Behandlungsablauf

Gerne informiere ich Sie, ob in einem persönlichen Beratungsgespräch, zu einen meiner Infoveranstaltungen oder direkt in Ihrem Verein oder Betrieb zu dieser Behandlungsmethode.  

Wenn Sie wissen möchten, welche Beratungsmöglichkeiten  zur Verfügung stehen oder wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf!

Wenn Schmerzen chronisch werden

Wenn wir an Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen oder an anderen chronischen Beschwerden leiden, kann Stress die Ursache sein. Dabei verspannt sich meistens zuerst der Nacken, der Kopf legt sich leicht nach hinten und die Schultern ziehen hoch – ein automatischer Reflex des Gehirns.

Durch fortwährenden Stress kann diese Anspannung immer wieder ausgelöst werden und sich über den gesamten Rücken ausdehnen. So kann es zur sogenannten „sensomotorischen Amnesie“ kommen, die wir als chronische Rückenschmerzen, wiederkehrende Kopfschmerzen oder Nackenverspannung erleben. 

Bekannt ist, dass unser Schmerzgedächtnis die Prägungen durch meist langanhaltende Schmerzzustände aufbaut, und der Körper dadurch auf Dauer immer mehr die Fähigkeit des „Normalzustands“ (Wohlbefindens) verliert und vergisst.

Vitametik will unseren Körper unterstützen, ganzheitlich zu entspannen und dem Gehirn die Möglichkeit geben, die „sensomotorische Amnesie“ zu durchbrechen.

Der Vagus-Nerv: Entspannung oder „Shutdown“

Der Vagus-Nerv spielt bei der Vitametik eine zentrale Rolle. Er ist Teil des vegetativen Nervensystems und zuständig für Entspannung. Er sorgt für Ruhe und Ausgeglichenheit. Wenn er nicht aktiviert ist, übernimmt sein Gegenspieler, der sogenannte „Sympathikus-Nerv“ die Regie. Dann empfinden wir Stress, Anspannung und Unruhe. Im schlimmsten Fall kann der Körper in eine Art „Shutdown“ geraten, was sich anfühlt, als wäre man erstarrt und wie gelähmt, unfähig sich zu konzentrieren und vernünftig zu handeln.

Da braucht es einen Reset

Hier setzt die Vitametik an. Es soll ein Ausgleich im vegetativen Nervensystem geschaffen werden, so dass der Körper eine ganzheitliche Entspannung erfahren kann. Mehrere hundert Vitametiker üben diese Neuromuskuläre Entspannungstechnik aus. Hierfür kommt eine spezielle Anwendungsliege zum Einsatz. Der Vitametiker setzt an der seitlichen Halsmuskulatur mit seinen Daumen einen sanften Impuls, der in Sekundenbruchteilen das Gehirn erreichen soll, denn dieses steuert als Zentrum alle Spannungszustände des Körpers. Es steuert unseren Körper durch Frequenzen und Impulse, die unser Nervensystem wie ein Netzwerk verbinden – vergleichbar dem Internet. Durch den vitametischen Impuls soll das Gehirn dazu veranlasst werden, die gelernten Spannungszustände zu „löschen“ und den normalen, entspannten Zustand von Muskulatur und Nervensystem wiederherzustellen.

Die Vitametiker werden vom Bildungsinstitut für die Vitametik ausgebildet. Der Berufsverband für Vitametik e. V. ist für die Qualitätssicherung zuständig.

Hier finden Sie uns:

Gesundheitspraxis für Vitametik

Katrin Weißer & Yvonne Ebert
Obere Schmiedegasse 2
09456 Annaberg-Buchholz 
Tel. 03733-6896600        
 

E-Mail: info@vitametik-katrin-weisser.de

E-Mail: info@vitametik-yvonne-ebert.de

Öffnungszeiten

Montag - Samstag

nach Vereinbahrung

Druckversion | Sitemap
© Vitametik Katrin Weißer